Akupunktur

Die Akupunktur ist eine jahrtausende alte ursprünglich aus China stammende Heilmethode.

 Nach den chinesischen Vorstellungen fließt die Lebensenergie Qi durch ein System von Leitbahnen, den sogenannten Meridianen. Ursache der meisten Erkrankungen ist eine Störung im harmonischen Fluss der Lebensenergie.
Der Energiefluss wird durch die Nadelung günstig beeinflusst. Wundheilung, Zellteilung und Aktivitäten bestimmter Abwehrmoleküle werden stimuliert und forciert.

Laserakupunktur:

Aktivierung der Akupunkturpunkte ohne Nadeln, ohne Nebenwirkungen, schmerzfrei.
Kann auch bei Kindern problemlos durchgeführt werden.
Mögliche Anwendung: z.B. bei Hauterkrankungen, Arthritis, Verstauchung, Fersensporn, Tennis- oder Golfarm.

Ohr-Akupunktur:
Einzelne Akupunkturpunkte auf der OhrmIMG_5577uschel werden schon seit Jahrhunderten in China verwendet. Die Ohrakupunktur in all ihrer Komplexität, wie wir sie heute kennen, geht auf den französischen Arzt Dr. Paul Nogier zurück, der in den 50ger Jahren das Somatotop entdeckte und über viele Jahre erforschte und ausarbeitete.

Der auf dem Kopf stehende Embryo stellt eine nahezu vollständige Repräsentation des gesamten Organismus dar:
Die Ohrakupunktur hat sich als eine unverzichtbare Bereicherung der traditionellen Akupunktur erwiesen. Der rasche Wirkungseintritt, insbesondere am Bewegungsapparat, fasziniert immer wieder. Doch nicht nur zur Schmerztherapie dient die Ohrakupunktur. Auch bei Allergien und seelischen Problemen wirkt sie ausgezeichnet, so etwa bei Schlaf- und Konzentrationsstörungen und ganz besonders bei der Suchtbehandlung.

Copyright © 2020. All Rights Reserved. Impressum | Datenschutz | Powered by EE